Die Subida ist eine gemütliche Absteige inmitten laubig grüner Hügel,
in den wohl renommiertesten Weingärten des Görzer Collio.
Aus dieser lieblichen Landschaft und ihren Weinen leitet sie ihre
raison d’être her. Hier sind Sie herzlich willkommene Gäste in einem
Duzend, am Waldrand gelegener kleiner Häuser, wo alles zum
Spazierengehen einlädt. Ein düftedurchwehter Garten mit
Freischwimmbecken, die Tennisanlage, ein Spielplatz und die Reitbahn,
um Ihre Freizeit mit zu gestalten. Die Vespa-Roller, gelb wie unsere
heimatliche Ribolla-Traube, um ruhevoll über die Hügel zwischen den Rebzeilen
zu flanieren.Eine behagliche Ausschank, wo man gepflegte friulanische und
slowenische Hausmannskost serviert, mit einem ganz großen Weinkeller des Friaul,
das Liebhaber schätzen. Ein Gasthof mit Garten und köstlichem Eis zur Erfrischung;
der Spargher – in Monarchiezeiten aus dem dt.österr. Sparherd wortgeworden
– für die warmen Küche.Die Subida ist damit nicht ein Hotel mit großem Comfort oder
großartiger Zerstreuung: sie macht sich die Vorgabe, der ideale Ort für einen
entspannungsreichen, Erholung schenkenden Urlaub zu sein, eine Pause in dieser
chaotisierten Welt, wo wir für unsere Familien und für unseren Erfolg so viel
persönliche Kraft investieren.
Ein Ort, wo Träume lebensvoll weben.